Yggdrasil – die Weltenesche , ein Baum des Wissens

Geschichtlich reicht der Weltenbaum zurück bis in indogermanische Zeiten und besteht in verschiedener Form bei den verschiedenen Völkern unter anderem Namen weiter.

Bei den Germanen schufen die Asen aus dem Urriesen Ymir die immergrüne Weltenesche Yggdrasil, ein Sinnbild der Unsterblichkeit. In den Edda- Liedern besungen, stellt sie das Universum dar. Sie verbindet den Himmel mit der Mittelwelt und Unterwelt.

Vom der Achse des Stammes geht jegliches Leben durch ihre Wurzeln und Äste um die verschieden Welten zu nähren. Zwischen den Zweigen tummeln sich allerlei Tiere mit psychologischen Entsprechungen ihrer Eigenschaften. Oben auf der Krone sitzt der Polarstern um den sich der Himmel dreht. An ihren Wurzeln nagt die zerstörerische und lebensvergiftende Nidhöggschlange (auch zwei Schlangen Goin und Moin) und an einer Wurzel schlummert das Weltengedächtnis, an einer anderen Wurzel liegen Weisheit und Verstand verborgen.

Weil Odin sich selbst an Yggdrasil aufhängt, um das geheime Wissen der Runen bei den Wurzeln Yggdrasils zu erlangen, kann man in Yggdrasil auch einen Wissensbaum sehen, über den der Schamane von Midhgard, der Erde, aus zum geheimen Wissen und in andere Welten gelangen kann. Dazu muss er aber seine Vorstellung aufgeben, dies sei die einzig erfahrbare Wirklichkeit. Er muß oft durch schmerzliche Erfahrungen die Weltenschlange, die sich selbst verschlingt, überwinden und so kann er am Weltenbaum initiiert werden um im Weltenbaum reisend Menschen heilen zu können.
Danach kann sich der Schamane auf Reisen in die verschiedenen Welten begeben:

Zu den Naturgewalten, zu den Elfen und Zwergen,….
sogar ins das Totenreich von Hel oder zu den Nornen.

Von einigen Orten wird abgeraten, da die dortigen Kreaturen dem Menschen feindlich gesinnt sind, z. B. Muspelheim, dem Land des Feuers und des Eises. Aber dazu hat der Schamane ja seine Krafttiere.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s