Spiegelkaleidoskop

Ich schaue in den Spiegel durch mein Spiegelbild hindurch in die Ferne und spüre hinter meinem 3. Auge ein Ziehen. Die Konturen meines Spiegelbildes beginnen zu verschwimmen und verändern sich. Ein anderes mir fremdes Gesicht schaut mich an, lächelt und geht über in ein anderes. So geht es eine Weile weiter, mal ist es ein Mann mit Glatze, mal mit schwarzem Vollbart, dann wieder eine junge Frau mit langen blonden Locken aus der sich eine Greisin bildet. Auch wechseln die Rassen und die Bekleidung und mit ihnen meine Gefühle von angenehm und vertraut bis unheimlich und gruselig. Manche Gestalten bewegen ihre Lippen, als wollten sie mir etwas sagen. Doch bleiben sie nicht lange genug damit ich es verstehen kann.

Was spielt sich hier ab? Sind das meine Ahnen? Warum sind dann nicht meine Eltern und Großeltern dabei? Sind das Abbilder meiner vergangenen Inkarnationen? Dafür würde die Kleidung und Frisuren aus anderen Jahrhunderten sprechen. Oder sind es ganz einfach Wesen aus anderen Welten, weil manche doch gar so dämonisch aussahen und ich schon dachte, sie kämen aus dem Spiegel heraus. Zumal sich eine eisige Kälte in meinem Badezimmer auszubreiten schien und ich hinterher ziemlich erschöpft war.

Mich interessiert, ob andere schon ähnliches erlebt haben und welche Erklärungen es hierfür noch gibt.

Bis dahin schaue ich nicht mehr soo intensiv in Spiegel sondern sehe mir in Zukunft lieber folgende bezaubernde Videos an:

Die Videos „Men in Art“ waren nicht so schön, weil die Männer zu ernst waren. 🙂

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu “Spiegelkaleidoskop

  1. Es sind nicht Deine ahnen sondern es ist ein Fingerzeig.
    Durch unser Gottwesen sind wir verbunden mit allen anderen. Der Spiegel zeigt Dir alle anderen. Jedesmal wenn Du reinschaust erscheinen andere. Andere, die Du sind.

    Liken

  2. nicht in dem Spiegel ist alles, in Dir ist alles. Über die inneren Hologramme sind alle verknüpft. Aber ich würde sowas auch nichtmachen, so eine Spiegelei, wenn ich dabei verrückt werden könnte.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s