Luftbekleidete Gestalten in den Weinbergen von Strümpfelbach

Bei unserem Spaziergang durch die Weinberge von Strümpfelbach trafen wir eigenartige Leute. Es ist schließlich weder Hochsommer noch Frühling, sondern schon Oktober und morgens war es doch noch recht kühl.

Skulptur3

Skulptur1

Ist es ein Wunder, wenn man sich derartig bekleidet einen Schnupfen holt:

Skulpptur4

Unterwegs merkten wir, dass die Nüsse reif waren und wir stellten auch fest, dass es noch mehr Nüsse gibt als Haselnüsse und Walnüsse. Hier säumten nämlich lauter Bronze-Skulpturen von den Nuss-Professoren Fritz Nuss und Karl Ulrich Nuss, seinem Sohn, sowie Stein-Skulpturen von Christoph Traub, dem Enkel die Wege.

Skulptur2

Im Ort Strümpfelbach standen weitere Skulpturen.

Skulptur6

Skulptur5

Aber dem fehlt wohl was, oder?

Jedenfalls gab es hier überall leckeren Zwiebelkuchen und Neuen Wein. Vielleicht wird es manchen Leuten deshalb zu heiß, wie es auch der folgende schwäbische Song es beschreibt?

hier gibt es noch so einen Skulpturenpfad:

http://dschjotiblog00.blog.de/2010/05/18/stammen-figuren-osterinseln-skulpturenpfad-korber-kopfes-8620962/

Advertisements

4 Kommentare zu “Luftbekleidete Gestalten in den Weinbergen von Strümpfelbach

  1. sie haben sich im Weinberg auf der Bank getroffen, haben angebändelt, dann gabs Zoff, ein Versöhnungsversuch mit Schwein und dann ein frustriertes Auseinandergehen. Hat sie ihm vielleicht den Schniedelwutz abgeschnitten?

    Gefällt mir

  2. Pingback: Die Weingeister von Strümpfelbach | dschjoti

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s