Sri Sarada Devi: die Heilige Mutter von Dakshineswar

Devi wurde am 22. Dezember 1853 in nahe Kalkutta, geboren. Mit 5 Jahren wurde sie mit dem 23-jährigen Sri Ramakrishna verheiratet, der ein asketisches Leben führte.

Seine erste Frage, die er Devi stellte, war: „Bist du gekommen, um mich zu einem weltlichen Leben (Maya)hinunterzuziehen?“
„O nein“, erwiderte sie – „ich bin gekommen, um dir auf deinem spirituellen Weg beizustehen.“

Der Heilige Sri Ramakrishna Paramahamsa initiierte sie in die Disziplin des geistigen Lebens und kümmerte sich um ihren Fortschritt. So wurde Sarada Devi zu seiner ersten Schülerin.
Einmal traf sie auf eine Gruppe Raubmörder, in denen sie ihre Brüder und Schwestern sah. Da sie aber ihre spirituelle Liebe zu ihnen hinüberströmen ließ, öffneten sich ihre Herzen und sie taten ihr nichts zuleide.

Sie lebte 14 Jahre lang an der Seite von Ramakrishna und diente ihm und seinen Jüngern. Später nannte man sie Heilige Mutter, und sie wirkte auch für den Orden, der als Ramakrishna Mission bekannt ist.

Am 20. Juli 1920 starb sie. Ihr letzter Ratschlag an eine Suchende kurz vor ihrem Tod: „ Wenn du Frieden im Verstand haben willst, dann darfst du bei anderen keine Fehler sehen. Versuche lieber deine eigenen Fehler zu sehen. Lerne die ganze Welt als dein eigen zu machen. Niemand ist ein Fremder. Die ganze Welt ist dein Eigen.“

2 Kommentare zu “Sri Sarada Devi: die Heilige Mutter von Dakshineswar

  1. Herzlichen Dank für den link. Diese Biographie über Ramakrishna ist wirklich zauberhaft geschrieben. Es kommt auch schön heraus, wie unterschiedlich seine und Saradas Welt zu der Welt der sie umgebenen Menschen ist.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s