Vogelsprache, eine Sprache der Engel?

Erschöpft von der langen Reise lag ich in meinem Bett in Bangkok und sah vor meinen geschlossenen Augen wunderschöne Bilder, die ich mir interessiert anschaute. Dazu hörte ich wundersame Engelsmusik und fühlte, wie mein Körper sich entspannte:

Danach war ich wieder topfit für die Stadterkundung.

Seit Anbeginn der Zeit existiert eine sogenannte Vogelsprache, von der man auch als „Sprache der Götter“, „Grüne Sprache“, „Sprache der Engel“ oder sogar „gesprochene Kabbala“ spricht.

König Salomon, Nostradamus und Merlin der Zauberer, beherrschten diese Vogelsprache.
Manchmal wird diese Sprache von Engeln oder Dämonen oder Logenbrüdern gelehrt, manche verstehen sie aber auch von Natur aus.

Diese Sprache wird mit den feinstofflichen Ohren gehört und erzeugt im geistigen Auge einen Film mit bunten Bildern. Sie wird bewusst von Eingeweihten, Exorzisten, Heilern, Magiern und Schamanen in Trance genutzt um mit Göttern und Geistern zu kommunizieren. Gewöhnliche Menschen hören vielleicht die Töne, können sie aber meistens verstandesmäßig nicht zuordnen.

2 Kommentare zu “Vogelsprache, eine Sprache der Engel?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s