Meditation in vier Richtungen

Sie wird in die 4 Himmelsrichtungen nach Norden beginnend, dann nach Süden, Osten und Westen geübt.

Medi

Nachdem alle Übungen zusammen kombiniert wurden, wirbelten wir wie die Derwische um unsere eigene Achse, wie hier auf dem Video:

Es gibt auch eine ähnliche dynamische Meditation von Osho, die Osho’s No Dimension Meditation heißt und deren Bewegungen aus der Sufitradition kommen um den Körper zu sensibilisieren. Sie beginnt langsam und wird im Laufe der Zeit immer schneller. Die Energie wird hier im Bereich des Haras unter dem Nabel zentriert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s