Sind das noch Schwabenstreiche?

Als ich nach längerer Zeit wieder mal in den Park hinterm Bahnhof in Stuttgart kam, dachte ich, dort sei eine Ausstellung: lauter Tipis standen dort auf dem Rasen und überall waren Campingzelte aufgestellt. Es sieht dort aus, wie auf einem Campingplatz.

Bei genauerem Hinschauen sieht man überall Protestplakate, die auf Stuttgart 21 hinweisen, sogar auf Arabisch.

Wenn nun die sparsamen Schwaben auf dieselbe Idee kommen wie ich, werden sie im Sommer nicht mehr in Scharen auf den überfüllten Autobahnen im Stau stehen oder sich von den Flugkontrolleuren die Hosen herunterziehen lassen, sondern ihr Zelt schnappen und im Schlossgarten kostenlos campieren.

Sie können von dort aus schöne Ausflüge mit den von Kretschmann hoch gelobten Elektrofahrrädern auf die Weinberge rund um Stuttgart machen. Die freundlichen Inhaber der Besenwirtschaften werden ihnen dann kostenlos ihre Steckdosen mit Strom aus Tschechiens Kernkraftwerken zur Verfügung stelle, damit die Räder ihren Namen Energiesparräder auch gerecht werden.

Kinder sollten die Camper aber lieber zuhause lassen, die können nämlich im Park entweder von den zahlreichen rücksichtlosen Radlern auf den Parkwegen überfahren werden oder :

Wenn im nächsten Winter der Strom ausfällt, werde ich in meinem Wohnzimmer ein Zelt aufschlagen und mich mit meinem Kangri

http://dschjotiblog00.blog.de/2011/05/14/feuer-hintern-11152079/

dort hineinsetzen.

Dann werde ich darüber nachdenken, warum schwarze Mohikaner doof sind und wie viel jemand von Hochtechnologie versteht, der Kernkraftwerke als Meiler (ein Relikt aus der Holzkohleerzeugung) bezeichnet, warum kleine Kinder nicht mehr spielen dürfen, sondern in einen Bildungsgarten gehen müssen und wie es wohl sein wird, wenn in meinem Garten ein Windkraftwerk rauscht:

Was gedenkt Ihr zu tun?

Advertisements

Ein Kommentar zu “Sind das noch Schwabenstreiche?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s