Tadj Mahal- Lasagne

Rezept

Zutaten für 4 Personen, schaffen aber auch 2 Personen, weil es so gut schmeckt!

Ω 9 Lasagneplatten
Ω 300 gr Sojagranulat (Carnivoren dürfen auch Hackfleisch nehmen)
Ω 1 Zwiebel
Ω 1 Karotte
Ω 300 gr Mangold
Ω 1 gelbe Paprika
Ω ½ Gurke
Ω 400 ml Kokosmilch
Ω Red Curry Paste aus dem Chinaladen
Ω Brühwürfel
Ω ¼ liter Wasser
Ω 200 gr geriebener Käse

Kokosmilch mit Red Curry Paste vermischen.

Sojagranulat mit Brühwürfel und Red Curry Paste vermischen und in ¼ Liter Wasser ziehen lassen.

Nun die Lasagna (so heißt die Form) mit Kokosmilch/Red Curry Paste ausstreichen.

Als erste Schicht die Lasagneplatten in die Lasagna geben.
Kokosmilch mit Red Curry Paste darüber geben
Mit Paprika und Salatgurke vermischen
Lasagneblätter drüber
Darauf das eingeweichte Sojagranulat verteilen
Lasagneblätter darüber
Blanchierten ( 1 Minute ins kochende Wasser gelegt)Mangold, Karotte mit Kokosmilch und Red Curry Paste verrühren.
mit Zwiebelringen verzieren
Die restliche Kokosmilch darübergießen .

180° 25-30 Min backen.

Buon appetito

Inder dürfen sich gleich aufs Essen stürzen, da gibt es keinen Ausdruck für guten Appetit.

Hier könnt Ihr die Kalorien wieder abtanzen:

Wer nicht mittanzen mag, möchte vielleicht seine Kalorien absingen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s