Tanzjungen in Afghanistan

Baccha baazi heißt Knabenspiel oder Sex mit Jungen.

Ich konnte es gar nicht glauben, dass es in unserem Jahrhundert noch solche Zustände auf der Erde gibt, und sogar im von Deutschland kontrollierten Gebiet um Kunduz und Mazar i Scharif.

Sogar als die Taliban herrschten haben sie derartiges verboten. Sowas gab es zwar im alten Rom, aber im 21. Jahrhundert?

Da Frauen sich Männern nicht zeigen dürfen, weil sie unrein sind und nur als Gebärmaschinen da sind, müssen eben die reinen Jungen mit circa 10 Jahren für das Sexualvergnügen mancher Männer herhalten. Was bei uns pädophil heißt, ist dort gesellschaftlich akzeptiert.

Die Kinder werden von armen Eltern verkauft oder sind Waisen. Manchmal werden sie auch entführt. Manche erwachsenen Männer brüsten sich damit, wie viele Kinder sie sexuell missbraucht haben. Wenn die Jungen dann erwachsen werden, werden sie entweder verstoßen, zwangsverheiratet oder einfach umgebracht.

Advertisements

7 Kommentare zu “Tanzjungen in Afghanistan

  1. ….ja, ich weiß…

    Da gibt es so einen Spruch, der geht etwa so:

    Gott, bitte gib mir die Kraft, zu verändern, was ich ändern kann, die Gelassenheit, hinzunehmen, was ich nicht ändern kann und die Weisheit, eines vom anderen zu unterscheiden.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s