Warum mag der Windows Movie Maker keine fremden Dateien ?

Vor einigen Wochen, wollte ich nicht nur Bilder Videos erstellen, sondern auch Videos mit meiner Musik bereichern.

Aber leider konnte der der Windows Movie Maker die mov-Dateien von meiner Kamera nicht leiden. Im Internet fand ich dann ein Programm, welches mov in wmv umzuwandeln versprach, was aber nicht funktionierte. Viele Stunden habe ich damit verbracht in Foren zu lesen was alles dabei nicht geht!

Seit gestern suchte ich wieder mal und probierte Einiges aus. Dazu warnte mich mein Firewall vor gefährlichen Seiten, die ich gerade hoch lud und ich musste irgendwo Kreuzchen machen, wo ich Bahnhof verstand:

Laut eines Beraters von „wer weiß was“ sollte ich das Real- Life Programm nehmen, das ich aber nicht fand.

Video de Luxe ging auch nicht, habe ich also wieder deinstalliert.

Bei Format Factory meckerte Windows Movie Maker dass die umgewandelten Dateien nicht indiziert seien. Nach einigem Googeln hieß es, dass ich noch einen Media Encoder herunterladen solle.

Wonder Share war besonders toll! Als ich das Programm endlich auf dem PC hatte und mich freute den Film samt Musik anschauen zu können, was prangte mitten über meinem Video? Na klar: Das Logo von „Wondershare“.

Dann probierte ich den Internet Converter. Anfangs ging alles gut. Aber irgendwie fehlte da was.
Da nur 60% meines Films konvertiert wurde, konnte niemand die Schildkröte ins Wasser springen sehen.Deshalb seht ihr sie hier nun ohne Musik:

Aber bevor ich verzweifelte, fiel plötzlich ein seit einiger Zeit verschwundener Blogfreund vom Himmel, der mir zum Konvertieren der Dateien diesen link empfahl, damit ich meine Videos mit Musik bespielen kann:

http://www.netzwelt.de/download/4159-super.html#download

Super, das hat jetzt geklappt. Nun befinde ich mich wie die Schwalben auf dem Gipfel der Glückseligkeit und kann endlich meine Videos bearbeiten:

Fliegen sie nicht schön zur Musik?

Advertisements

5 Kommentare zu “Warum mag der Windows Movie Maker keine fremden Dateien ?

  1. Wieso soll ich einen Konverter kaufen, wenn die Firmen sich nicht auf ein bestimmtes Format einigen wollen?
    Genausowenig wie ich einen Marderhaarpinsel brauche, um ein schönes Bild zu malen, benötige ich ein Profiprogramm um mit einem Video etwas auszusagen. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s