Leise zittern sie durchs Haus,

meine fünf lustig hüpfenden Holzperlen, die nun auf den Saiten meiner Türharfe klingen. Sie lassen nur noch positives Chi herein. Auch böse Geister kann der mystische Klang der tanzenden Klöppelchen verbannen. So ist es überliefert.

Hier könnt Ihr Euch an dem lieblichen Klang meiner Türzither erfreuen:

In der Almhütte in Österreich gefiel mir eine Türzither so gut, dass ich im Informationsbüro danach fragte.Sie konnten mir den Namen sagen, so dass ich im Internet nach einem geeigneten Modell suchen konnte, das man selber bauen und bemalen kann:

Türharfe

Die Türharfe stammt ursprünglich aus Finnland.

Als Geschenk kann man mit einer Türharfe Glück und Wohlbefinden verschenken. Besonders in Skandinavien werden Türzithern zu Hochzeiten geschenkt um das Glück ins Haus zu bringen.

Advertisements

4 Kommentare zu “Leise zittern sie durchs Haus,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s