Ein Schwertransport quält sich durch den Ort

als uns die Polizei in dieser Neumondnacht mit Megafon stoppte, konnten wir beobachten wie sich ein Monster der besonderen Art durch verschlungene Pfade quälte.

Es war dermaßen groß, dass es ganz sicher nicht der Straßenverkehrszulassungsverordung entsprach und eine umfangreiche Sondergenehmigung brauchte . Einige Zuschauer hatten sich schon im Cafe am Kreisverkehr eingefunden, um das Spektakel zu beobachten.

Es war ein Langtransport und ich hoffte, dass niemand auf die Idee kam, die Achsabstände abzumessen. Da hätten wir ja Stunden im Kreisverkehr zugebracht und Tage, wenn irgendwelche Maße nicht genehmigt gewesen wären!

6 Kommentare zu “Ein Schwertransport quält sich durch den Ort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s