The Four Potatoes- Country Music

Auf dem Sommerfest in Stuttgart zogen uns wunderschöne Klänge magisch zum Pavillion:

Ich fragte mich, wieso da eine Fiddlerin und fünf Musiker auf der Bühne standen. Haben die 5-1= 4 potatoes gezählt?

Wolfgang und Gaby erzählten uns aber dann, dass das der Begriff einer musikalischen Figur ist, mit der das gefiddelte Lied beginnt, also vier Takte für einen Schlag gelten (4- pour-ta- too)

Die Gruppe spielte nordamerikanische Oldtime Music, die ursprüngliche Musik der irischen, schottischen, englischen und deutschen Einwanderer.
Deshalb klangen mir die Melodien so vertrautin den Ohren, obwohl ja einige bösartige Menschen behaupten, das sei Katzenmusik. Darum ist auch die Katze im Hintergund auf der Fahne zu sehen. Aber ich liebe ja Katzen 😉

Bei dieser Hillbillie Musik träumte ich vom einfachen Leben, von der Liebe und von den Göttern, von Gangstern, Blockhütten und natürlich vom Tanzen:

Wovon träumt Ihr denn bei dieser Musik?

Dieser Link führt zur Seite der Band mit schönen Fotos und wann und wo wieder Auftritte sind:

http://www.four-potatoes.de/

Advertisements

3 Kommentare zu “The Four Potatoes- Country Music

  1. oh das hätte mir auch gefallen, meine Füsse wären bestimmt nicht still geblieben bei dieser tollen Musik.

    Ich träume vom Tanzen in einer Scheune mit vielen lustigen und netten Leuten….und nochmal tanzen tanzen tanzen 🙂

    Schade, dass die nur so weit weg auftreten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s