Aiguillon sur mer 2007

So einen ruhigen Ferienort habe ich Ende August selten erlebt:

Ich fühlte mich wie auf einem anderen Planeten. Außer dem Meer waren da noch zwei Süßwasserseen. Obwohl es jede Menge Ferienhäuser und Campingplätze gab, trafen wir nur selten mal Leute, dafür umso mehr Vögel.

Der Strand sah jedesmal anders aus, was natürlich von den wunderschönen Sonnenuntergängen und auch von den Gezeiten abhängig war.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s