81 Jahre und kein Jahr jünger!

81 Jahre und kein Jahr jünger!
Nachdem die Tests abgeschlossen waren:

bekam ich die Auswertung per E- mail. Ich fiel fast von meinem Drehstuhl als ich „DAS“ las:
81 Jahre!

Gut dass ich mich schon zum Zumba angemeldet hatte, sonst hätten die mich vielleicht dort nicht zugelassen. Irgendwie schwante mir schon sowas, weil sich niemand getraut hatte, einen Kommentar abzugeben, als ich Euch beim Eingangstest fragte: „ Was meint Ihr, wie viele Jahre ich laut Test wohl jünger sein werde…?“

Nun sitze ich vor dem warmen Kamin und feiere meinen neuen Geburtstag: mit Kaffee und Kuchen.
Eine Pulsuhr muss ich mir jetzt also nicht mehr kaufen. Ich spare schon mal auf meine Urne…

Mein BMI, mein Körperfettanteil und mein Blutdruck waren OK, also Durchschnitt und besser.
Und soo viele Muskeln wie Jodie Marsh will ich ja nicht bekommen:

Wieso ich so einen dummen Kümmelmundsmily für meine Ausdauer bekommen habe, verstehe ich überhaupt nicht. Schließlich habe ich es ja laut Auswertungstest schon 81 Jahre auf dieser Erde ausgehalten!

Nun übe ich mich in Ausdauer: Ich feiere so lange meinen Geburtstag zu feiern, bis der ganze Kuchen aufgegessen ist.

Ab morgen geht’s dann wieder ins Fitness- Studio….

12 Kommentare zu “81 Jahre und kein Jahr jünger!

  1. Alles gute zum Geburtstag,

    Das Blog-Info zeigte an das Du erst in drei Tagen ´Geburtstag´ hast, den 88 zigsten.

    Ja das hohe Alter bringt eine gewisse Ironie des Lebens mit sich. Einer denkt „Das Leben lebt, der Tod stirbt“, dabei ist es in Wahrheit genau anders herum. Daran erkennt man das auch älteste Dogmen der Religionen überkommen sind. Verarschung der Schöpfer. Es heißt: „Die Lebenden werden die Toten beneiden“ ~ dann wenn sich die Versprechen einlösen.

    Prost, zum Wohl,
    Dein Mithrahee

    Gefällt mir

  2. Danke schön! Du bist der 1. der mir zum 81. Geburtstag gratuliert.
    An Allerheiligen feiere ich natürlich wie immer Geburtstag.Dorthin habe ich ihn geschoben, damit ich auch Zeit zum feiern habe. Sonst sind doch immer höchst wichtige Besprechungen im Job und keiner kann kommen vor lauter Terminen.
    Außerdem zähle ich von jetzt an rückwärts, in 10er- Schritten. Das regt den Geist an.
    In Christo morimur 😉
    Dschjoti

    Gefällt mir

  3. Ich hatte aber zum 88.sten geschrieben (stand im Profil bis gestern). Ein Jahr über Platons Alter ist doch, zumindest theosophisch, weniger als 88. Aber alten Drachen mit Ankh in der Schnauze verzeiht man solches gerne.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s