Gefährlicher Schrei nach mehr Benzin

Gestern habe ich mir aus dem Zumba nicht nur schmerzende Knie mitgebracht:

weil ich so hoch springen wollte, wie unsere Zumbalehrerin, sondern auch einen Ohrwurm hatte ich mir wieder eingefangen:

Fröhlich sangen wir nicht nur im Zumbakurs sondern auch danach lauthals mit:

„da me mas gasolina!“

In Wikipedia fand ich dann, dass die Reggaeton- Sängerin Glory dafür berühmt ist, sehr „schmutzige“ Texte zu singen. „Dame más gasolina“ heißt zwar „Gib mir mehr Benzin“, aber in Lateinamerika bedeutet es in diesem Zusammenhang eben Sperma.

Seid also vorsichtig, wenn ihr auf der Straße beim Schneeschippen Lieder wie dieses trällert….

Advertisements

12 Kommentare zu “Gefährlicher Schrei nach mehr Benzin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s