Mit Grünkohl den Frühling begrüßen

Dieses Jahr gedenke ich den Gründonnerstag nicht mehr ganz so wild zu feiern wie letztes Jahr:

http://dschjotiblog00.blog.de/2012/04/05/gruendonnerstag-feiere-13413296/

Aber da ich beim Aufräumen meiner Vorräte noch ein altes Glas Grünkohl entdeckt habe, werde ich den Inhalt heute mal verspeisen.

Früher war das eine typische Frühlingsmahlzeit um nach der langen Winterzeit wieder neue Kräfte zu mobilisieren. Die Ostfriesen haben auf diese Weise den Winter hinausgeworfen und die Lichtkräfte des Frühlings begrüßt.

Grünkohldevas

Wenn Ihr heute auch alle fleißig alle etwas Grünes esst, hilft es ja vielleicht?

Advertisements

22 Kommentare zu “Mit Grünkohl den Frühling begrüßen

  1. Hmmm …

    Ich liebe Grünkohl, aber heute gibt es bei mir rot, rot, rot (eingelegte Tomaten, frische Tomaten, rote [und gelbe] Paprika [ich mag keine grünen Paprika], etc). Habe aber noch eingefrorenen Grünkohl. Mal schauen, vielleicht hole ich mir am Samstag Mettenden und esse Ostern Grünkohl. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s