Die verrückte Uferpromenade zwischen Garda und Bardolino

Wir machten einen Spaziergang auf der hochfrequentierten Uferpromenade zwischen Garda und Bardolino.

Bardolino heißt auch der berühmte Wein und auf gälisch heißt es Sänger, seit Asterix und Obelix.

In Bardolino sowie in Garda und anderen Orten am Gardasee findet einmal in der Woche ein Krämermarkt statt.

Dann schnappen sich alle ihre Hunde, Fahrräder, Rollstühle, Kinderwägen und Fahrradanhänger im XXXXL- Format usw. und düsen los, um sich in das Getümmel zu stürzen und sich dort derart zu verkeilen, dass niemand mehr dazwischen passt:

http://www.myvideo.de/movie/9163251
Krämermarkt in Bardolino und Garda – MyVideo

http://www.myvideo.de/watch/9163251/Kraemermarkt_in_Bardolino_und_Garda

Die 3 Grazien verkauften selbst hergestellte Honigbonbons, Seife und Cremes. Ich bekam schöne Bilder von ihnen geschenkt:

Madonna

Bei einem anderen Stand wurden sogar die indischen Götter verkauft. Ich habe sie sofort freigekauft und ihnen im Ferienhaus einen gebührenden Platz gegeben. So konnten sie sich auch mal eine Weile vom Trubel der Welt erholen und ich brachte ihnen jeden Tag ein paar Steine vom Gardasee mit, an denen sie Wohlgefallen hatten.

Götter

An der Uferpromenade gab es so viel zu bestaunen, aber alle rasten daran vorbei:

http://www.myvideo.de/movie/9164465
Verzauberter Spaziergang von Garda nach Bardolino – MyVideo

http://www.myvideo.de/watch/9164465/Verzauberter_Spaziergang_von_Garda_nach_Bardolino

Hunde, die eigentlich laut Schildern mit ihren Herrschaften an der Leine spazieren gehen sollten, schissen fleißig in die Anlagen, wo sich die Sonnenanbeter dann in der Scheiße aalen konnten.

Anstatt den lieblichen Klängen, die aus den Lüften des Gardasees herbei wehen, zu lauschen berauschten sich auch einige am Bardolino, stiegen danach aufs Fahrrad oder ins Auto und fuhren die Spaziergänger an.

Außer Spaziergängern rasten auf der Uferpromenade viel zu viele Radfahrer herum, die eigentlich im Schritttempo fahren sollten. Einer der nicht mal eine Bremse hatte, fuhr mich von hinten an und schrie dann auauaauauaua. Er fuhr in Richtung Bardolino, wo es noch mehr Bardolino gibt…

Advertisements

17 Kommentare zu “Die verrückte Uferpromenade zwischen Garda und Bardolino

  1. Hallo ihr dort am Gardasee,
    für mich eines der schönsten Gebiete überhaupt.
    Macht frei von dem Touristenrummel und lernt die Landschaft dort kennen.
    Fahrt mal von Riva rauf ins Ledrotal, dort findet ihr noch Natur pur und es ist auch nicht so überlaufen.
    Auch dort findet jeden Donnerstag ein Markt statt.
    Aber der hat etwas gemütliches. Wenn ihr etwas weiter fahrt Richtung Storo. Von dort kann man auf den Tramalzo fahren, von dem man einen ganz tollen Blick über den Gardasee hat.
    Es gibt so vieles in dieser Region, dass es jetzt hier zu lang wäre alles aufzuzählen.
    In Arcor gibt einen sehr schöne Wein Grotte. Ein Lokal direkt in den Fels gebaut. Dort bekommt ihr auch den besten Wein, direkt vom Fass.
    Aber macht bitte nicht alles schlecht, was dort ist.
    Ich wünsche euch noch einen schönen Urlaub
    Lieben Gruß Anna1

    Gefällt mir

  2. Danke liebe Anna für die tollen Tips. Im wunderschönen Ledrotal habe ich schon mal vor vielen Jahren die Natur genossen und mich vom Arbeitsstress erholt.Daran erinnere ich mich auch gerne.
    Liebe Grüße Dschjoti

    Gefällt mir

  3. Das macht nix…fällt doch gar nicht auf. Vielleicht wundert sich der eine oder andere über dein verzücktes Lächeln, während alle anderen griesgrämig durch die Welt gehen :)):))

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s