Kräutermond in meinem Garten

Im Juli ( Kräutermond) besuchten wieder besonders viele Naturgeister und Feen meinen Garten, den der Heilige Franziskus bestimmt genauso angelegt hätte undverwandelten ihn in ein verzaubertes Paradies.

„Dem Bruder, der den Garten pflegte, sagte er auch, er solle nicht in der ganzen Erde des Gartens nur essbare Kräuter anpflanzen, sondern einen Teil der Erde freilassen, damit sie blühende Kräuter hervorbringe, die zu ihrer Zeit die Schwestern Blumen hervorbringen. Er sagte sogar, der Bruder Gärtner solle in einer Ecke des Gartens ein schönes kleines Gärtchen anlegen und dort alle wohlriechenden Kräuter und alle Gräser, die schöne Blumen hervorbringen, setzen und anpflanzen, damit sie zu ihrer Zeit all ihre Betrachter zum Lob Gottes einladen würden. Denn jedes Geschöpf sagt und ruft: „Gott hat mich deinetwegen gemacht, o Mensch.“ (LegPer 88)

http://www.myvideo.de/movie/9205324
Mein Garten im Kräutermond – MyVideo

http://www.myvideo.de/watch/9205324/Mein_Garten_im_Kraeutermond

Sie flüstern einem Geheimnisse zu, wenn man ihnen etwas opfert, heißt es. Was glaubt Ihr, welche Gaben sie am meisten schätzen?

2 Kommentare zu “Kräutermond in meinem Garten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s