Karl der Große, mein gefälschter Ururur Großvater

Dabei hat sich sein Todestag letzte Woche zum 1200. Mal gejährt.

Sein Haar ist kurz und er trägt einen Schnurrbart. Forscher berechneten mit seinem Beinknochen dass er über 1,85 Meter groß ist, 1,95 Meter sagt der Medizinmann:

http://www.rp-online.de/panorama/wissen/forschung/karl-der-grosse-war-wirklich-gross-aid-1.3999173

Einhart preist seinen Kaiser als gebildet, gut aussehenden, recht sportlich, von recht freundlichem Wesen, großzügig und humorvoll an.

Aber Vorsicht,seine Wutanfälle sind fürchterlich!!!

Somit fielen seine 5 Ehefrauen nacheinander auf ihn herein: Himiltrud, Desiderata, Hildegard, Frastrada und Luitgard.

Nebenher hatte er auch noch diese vier: (Madelgard, Gerswind, Regina und Adelind) sowie diverse, heute nicht mehr bekannte Frauen. Insgesamt zeugte er mit ihnen mindestens 18 leibliche Kinder.

Karls Töchter durften wegen eventueller Erbansprüche alle nicht heiraten.

In Aachen spielte er mit seinem weißen indischen Elefanten Abul Abbas, einem Geschenk des Kalifen Harun al Raschid. Er nahm ihn sogar mit auf Reisen. Vor Räubern und Mördern musste er sich dann ja auch nicht mehr fürchten, deshalb verurteilte er diese nur zu geringen Strafen. Alle, die am Freitag aber Fleisch aßen oder nach der Kommunion ausspuckten, ließ er an den Bäumen seines Parks aufknüpfen.

Meine Familie behauptet sogar dass der weise Kaiser ein Analphabet war und was noch viel schlimmer ist, dass Karl der Große ein Vorfahre von Dschjoti sei!

Aber hier kommt die Rettung: Dr. Heribert Illig beweist hier, dass es Karl den Großen mitsamt 300 Jahren Mittelalter gar nicht gegeben hat:

Mein Ururur…Großvater ist also eine Fälschung!
Wieso gibt es dann aber Dschjoti????? Bin ich auch eine Fälschung??????

Vielleicht steht beim Googeln von „dschjotiblog.de“ deshalb immer ein Fragezeichen da?

Vielleicht behauptete Youtube deshalb, dass Dschjoti ein schwieriger Benutzername sei

http://dschjotiblog00.blog.de/2012/11/03/dschjoti-schwieriger-benutzername-frechheit-youtube-freund-antwort-geben-kam-youtube-15162659/

Vielleich behauptet Firefox deshalb öfters, dass meine Facebookseite nicht vertrauenswürdig
sei? Vielleicht gibt es mich überhaupt nicht? Vielleicht…….?????

Advertisements

9 Kommentare zu “Karl der Große, mein gefälschter Ururur Großvater

  1. Ich habe in der Zeitschrift „Welt der Wunder“ auch mal gelesen, dass es 300 Jahre Mittelalter gar nicht gab, und wir somit erst das Jahr 1714 (oder so ungefähr) hätten …

    Den Artikel muß ich mal suchen 😉

    Liebe Grüße aus dem dann erst 400-jährigen Berlin
    Bärlinerin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s