Dschjoti im Doodle Fieber

Beim Telefonieren passierte es wieder. Ich musste mir heute wieder ein paar Notizen machen und zum Schluss war der ganze Zettel mit Ornamenten bemalt.

Doodle 2

Aus meinem Inneren strömten Bilder hervor, die absichtslos über meine Hand aufs Papier flossen. Manchmal wunderte ich mich darüber welch schöne Kunstwerke das waren, nachdem die langweiligen Sitzungen und nicht enden wollenden Konferenzen ergebnislos überstanden waren.

Neuerdings werden diese Kritzeleien sogar gebrandmarkt mit „Zentangle (R)“. Tangle = Zeichnung.

Ich begebe mich leicht in einen meditativen Zustand, wenn ich zuhören muss, aber gleichzeitig eigentlich weg will.

Solche Doodles sind einfach nur Kritzeleien und bei Zentangle wird ein Motiv vorgegeben, das dann mit verschiedenen Mustern ausgefüllt wird.

Angeblich malt man ja seine Bilder mit voller Aufmerksamkeit, aber ich bin dabei mit meinen Gedanken oft ganz wo anderes oder schaue fern oder unterhalte mich dabei. Beim Kritzeln oder Doodeln ist es nur anders herum, ich höre aufmerksam zu.

Zentangle will meine Kreativität auf bestimmte Formate, besonderes Papier, bestimmte Stifte und eine vorgeschriebene Vorgehensweise begrenzen, indem bestimmte Regeln vorgegeben werden, nur um damit Geld zu machen.

Man kann sogar Zentangle Instruktorin werden! Soll ich etwa ein bestimmtes Zubehör kaufen, nur um mein Ego aufzupeppen, indem ich eine professionelle Bezeichnung für meine Kritzeleien bekomme?

Dabei macht es doch solchen Spaß, mit abgebrannten Streichhölzchen auf Klopapier zu malen. Zen (Meditation) hört sich natürlich auch schicker an als „geistig abwesend zu sein“. Wer weiß denn auch hinterher so genau, ob ich die Doodles automatisch und geistlos erstellt habe oder ein Zentangle in mühevoller Arbeit geistvoll designed habe?

Was entsteht denn, wenn Ihr automatisch malt?

Doodle 1

Advertisements

13 Kommentare zu “Dschjoti im Doodle Fieber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s