Die Undinen in meinem Gartenteich

Mit dem Osterwasser hatte ich auch ein paar Undinen mitgebracht. Sie pflegen das Lebenswasser mit ihrem Gesang zu hüten.

Guru

Undinen sind Elementargeister ebenso wie Gnome und Salamander. Da Undinen weibliche Wassergeister sind, springen sie gerne durch die Wellen und lieben Musik und Tanz.

Sie stehen eng mit der Kraft des Mondes in Verbindung. Nun baden sie in meinem Gartenteich, im Sommer werde ich sie mit an den Ozean nehmen, dann können sie dort auf den Wellen reiten.

Da Undinen Zugang zur Gefühlswelt haben und zur Intuition lehren sie uns unsere Gefühle wahrzunehmen.

Heute Nacht, in der Nacht zum 1. Mai öffnet sich wieder das Tor. Wenn ich das plätschernde Ge¬räusch vernehme, werde ich wieder durch die Wasserlandschaft tauchen. Dann werden die Undinen singend herbei schwimmen und mich mit auf ihre wunderbare Reise nehmen:

Advertisements

10 Kommentare zu “Die Undinen in meinem Gartenteich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s