Die Himmelsleiter von Schwäbisch Gmünd

In den Bäumen des Waldseilgartens hatten es sich die Naturgeister während der Landesgartenschau in den Hängematten gemütlich gemacht. Von dort aus beobachteten sie lässig die Kraxeleien der Wagemutigen auf ihren Himmelsleitern und heckten neuen Schabernack aus.

Um die Kinder und die Erwachsenen schneller wieder aus dem Himmel hinaus zu bekommen gibt es eine XXL- Waldkugelbahn.

Daneben war die hölzerne Rennstrecke für Rollstuhlfahrer, Kinderwagen und meinen Rollator.

Irgendwann nach einem abenteuerlichen Waldlauf durchs Taubental landete ich dann wieder auf der Erde, am Limes.

Dort musste ich aber nicht römischen Kampfwagen, sondern Radfahrern ausweichen. Statt römischer Pferde begrüßte mich Zameerahmis Katze ganz herzlich. Ihre Herrin war leider gerade ausgeflogen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Die Himmelsleiter von Schwäbisch Gmünd

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s