Meditation mit Energiekugeln

SeifenblasenBuddhakl

Ich beruhige meinen Geist indem ich Gedanken, Wahrnehmungen, Gefühle und Geräusche ebenso wie die Luft an mir vorbeiziehen lasse. Alle Probleme sind Trugbilder des Geistes.

Etwas von mir entfernt bildet sich ein kleiner Energieball. Ich atme ihn in mich hinein und er bewegt sich durch meinen Körper nach unten. Alle meine negativen Energien, die sich durch Sorgen und Nöte in mir angehäuft haben, fließen nun in diese Kugel hinein. Beim Hinaufkommen nimmt sie diese negativen Energien mit sich empor und fliegt damit ins All um sie zum Kosmos zur Transformation zurückzuführen

Immer neue Energiekugeln dringen beim Einatmen in meinen Körper und reinigen ihn auf diese Weise so lange bis mein Inneres hell und klar erstrahlt und ich die Schwingung der Silbe OM hören kann.

Alles was ich wahrnehme ist das Produkt meines eigenen Geistes und so lasse ich die Welt neu erstrahlen und kehre frisch gestärkt zurück in den Alltag.

5 Kommentare zu “Meditation mit Energiekugeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s