Meine Abenteuer mit der chinesischen Malerei 13

Entenküken

Während ich mich mit den Segelbooten meines nächstens Bildes im Ozean der Farben tummle, schieben sich unter meinen Augen ein paar schnatternde Entenküken mit ihrem kleinen Weiher hinzu.

Das Schilf, das dort wächst, wiegt sich sanft mit meinem Atem hin und her. Dabei schaukeln die Entenküken mit den Wellen auf und ab. Gelegentlich taucht eines unter um im Schlamm nach Interessantem zu wühlen.

Dabei breiten sich die von den Küken erzeugten Wellen kreisförmig um sie herum aus. Ich werde ganz ruhig und weiß nun, wie ich meine nächsten Aufgaben angehen muss.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s