Brotbacken in der Konservendose

brot-in-der-dose-gebacken

Manchmal, wenn ich wie jetzt, z. B. Grippe habe und nicht aus dem Haus kann, muss ich mein Brot selber backen.

Da ich beim letzten Brotbacken die Knethaken des Brotbackautomaten nur sehr schwer aus dem Brot herausbekam, ich hätte sie vielleicht vorher einfetten sollen, habe ich es dieses Mal mit einer Konservendose probiert.

So gebacken schmeckt das Brot sogar viel besser und sieht auch noch schick aus.

Wenn ich meine Scheiben abgeschnitten habe, kann ich das restliche Brot einfach wieder in die Dose schieben und es bleibt frisch.

 

Advertisements

6 Kommentare zu “Brotbacken in der Konservendose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s