Tag-Archiv | Öl

Fussmassage

Meine Füße lagen etwas höher auf einem Bänkchen. Monika rieb ihre Hände mit einem wohlriechenden Öl ein und begann an meiner Fußoberseite mit sanften streichenden Bewegungen vom Knöchel zu den Zehenspitzen zu Massieren. Dann strich sie zwischen den Sehnen in Richtung Zehenspitzen entlang.

Anfangs kitzelte es sehr, als sie ihre kreisenden Bewegungen durchführte. Ganz besonders, als sie mit ihrem Zeigefinger wie mit einer Säge zwischen meinen Zehen hindurch fuhr, musste ich mir ein herzhaftes Kichern verkneifen. Als sie aber stärker auf die Akkupunkturpunkte drückte, fühlte ich, wie der Energiefluss positiv beeinflusst wurde. Auch spürte ich, wie die Reflexzonen des Fußes, mit den anderen Bereichen des Körpers zusammenhingen.

Als sie von den Zehen zum Ballen strich, wurde ich wach, aber als sie in die andere Richtung massierte, schlief ich ein.

Dann ging es weiter mit kreisenden Bewegungen an der Fußsohle.

Krishnas Lotosfüße

Als sie zum Schluss den Fuß sanft zu den Fußspitzen hin ausstrich, hörte man nur noch ein leises Schnaufen von mir- ich war eingeschlafen und träumte von Krishnas Lotusfüßen:

http://dschjotiblog00.blog.de/2010/03/07/inneres-kind-8131753/

Advertisements