Tag-Archiv | Bauchtanz

Dschjotis Gedanken zur Wahl

Ich habe gerade meine Wahlunterlagen bekommen. Jede Stimme zählt, steht da drauf. Also auch meine!

Selbstverständlich wähle ich unsere Zumbagruppe:

Das wäre doch mal was, wenn die die EU aufmischen.

Nachdem ich dieses Video angesehen habe, werde ich aber doch lieber unsere Bauchtanztruppe wählen. Da wird wenigschdens gdanzt ond ned bloß gschwätzt…

Wen oder was möchtet denn ihr wählen und warum?

Werbeanzeigen

Im Palast der Zauberin Esi

Dunkle schwere Erdenergie trat durch unsere Füße in unsere Körper ein. Einatmend zogen wir sie nach oben ins Becken und glichen die Energie unserem Rhythmus an.

Unsere Wimpern wuchsen lang und dicht. Unsere Arme bewegen sich schlangengleich und unsere Hände glitten in Wellen und Kreisen durch die Luft.

Unsere Hüften kreisten um unsere Mitte und wir tanzten und schwebten zwischen den Sternen, während der ganze Körper wogte.

Kamelritt

Das Becken kippten wir und ließen den Brustkasten wellenförmig gleiten um uns in Kamele zu verwandeln. Wie eine Woge richteten wir während des Kamelganges unseren Oberkörper immer wieder auf.

Durch die lieblichen Weisen unserer Musik hindurch drangen raue, gurgelnde Kamellaute von den Sportlern in der Halle nebenan in unseren Saal.

Nun wussten wir endlich, wie es sich anfühlt ein Kamel zu sein, dessen Körper, Seel e und Geist ganz im Einklang mit sich selbst sind.

Am Anfang spürte ich noch meine Spannungen, dort wo sich die Energien stauten. Langsam aber wurden die Bewegungen geschmeidiger, als sich die Widerstände aufzulösen begannen. Blockaden wurden gelöst und Schlacken ausgeschieden.

Endlich konnten die Gefühle frei fließen und frische Lebenskraft durchströmte mich. Schauer der Erregung durchrieselten uns und wir empfanden äußerstes Wohlbehagen.

Wir hatten die Schleier gelüftet, die uns die Sicht auf das innere Glück versperrten.
Ich spürte wie meine Fußsohlen auf der Erde abrollen. Ich lasse los! So klang es in mir.

Vom Bauch aus strömte die Energie die Wirbelsäule empor und sprühte wie ein riesiger goldener Springbrunnen zu meinem Scheitel hinaus, weit ins Universum.

Isis Wings

Mit einem knisterndem Geräusch schloss ich der Klettverschluss mit der Schlinge um meinen Hals. Nun gab es kein Zurück mehr. Ich ignorierte den atemberaubenden Druck und ergriff die Holzstücke meiner Flügel.

Isiswings

Die Musik spielte auf und ich schwang mich auf ihren lieblichen Klängen in die Weite des Raumes. Zaghaft probierte ich meine Bewegungen. Erst langsam, dann immer schneller wirbelte ich durch den Raum und fühlte mich frei wie ein Vogel und fühlte die Glückseligkeit eines Engels ohne Körper.

Erst als die Musik verstummte, erwachte ich dankbar aus meinem Tanz und streifte die Isis- Wings wieder ab.

Ich hatte die Isis Wings früher schon an anderen Tänzerinnen bewundert. Auf dem Basar in Jerusalem fand ich sie unpassend für mich, weil ich doch keine Diva bin. Aber ihre wunderbare und geheimnisvolle Ausstrahlung ließen mich nicht los und als ich sie umlegte, verwandelte ich mich in ein anderes Wesen, jenseits von Raum und Zeit.

Der geheimnisvolle Schleiertanz erschien gegen Ende des 19. Jahrhunderts auf den Bühnen Europas.

Was hier auf uns belustigend wirkt, hat sich inzwischen doch sehr geändert.

Der atemberaubende Tanz mit den Flügeln, der nach der ägyptischen Göttin Isis benannt wurde, verzaubert aber nicht nur die Tänzerinnen, sondern begeistert auch die Zuschauer.

Zumba mit 2 verschiedenen Schuhen

Gleich am 2. Tag beim Zumba im Fitness- Center hatte ich vor lauter Aufregung 2 verschiedene Schuhe an.

Zumbaschuhe

Das hat aber wohl keiner bemerkt, weil alle versuchten mit dem atemberaubenden Tempo der Lehrerin mitzuhalten.

Unglaublich wie zackig nun die Bauchtanzübungen gehen und wie plump die dicken Sportschuhe dazu aussehen.

Es gibt zum Glück keine Kleidervorschriften. Auch Zumbaschuhe scheint es nur im Internet zu geben.

Einen Test der beliebtesten Schuhe gibt es hier: http://bit.ly/K9HdO9

Ich wollte Tanzschuhe mit dünner, geteilter Sohle, damit ich beim Powertanz der Zumbalehrerin mitkomme. Es gibt sogar 3- geteilte, von Bloch. Da frage ich mich aber, ob ich da noch den Überblick habe, wohin meine einzelnen Fußteile sich bewegen.

Schick aussehen sollten sie auch und meine Riesenfüße sollten bequem darin Platz haben.

Einen Sensor der meine Daten an das Nike+ System, einen iPod oder an den FBI überträgt, ist mir eher unheimlich.Es reicht schon, wenn Google alles weiß…

Aber um nicht dauernd die Schuhe hin und herschicken zu müssen, muss ich sie anfassen können. Manche färben schließlich ab, sind giftig, rutschig oder quietschen.

In allen Sportgeschäften, in denen ich mich nach Zumbaschuhen erkundigt hatte, schüttelten sie „nix- wissend“ die Köpfe und grinsten komisch. Dabei hatte ich meinen Rollator extra zu Hause gelassen.

Hier tanzen ja auch welche mit verschieden langen Hosenbeinen. Da tue ich einfach so, als ob es schick sei mit 2 verschiedenen Schuhen …

Welcher Kurs im Fitness- Center ist der Richtige für mich?

Während der bundesweiten Fitness- und Gesundheits- Studie : „Wie fit ist Deutschland?“ darf ich auch an allen angebotenen Kursen teilnehmen:

Es gibt Kurse wie Pilates und Kurse für Herz und Kreislauf und welche zur Kräftigung. Dazu gehört Bodyfit, Rückenfit, ….
BMW ist leider nicht Autofahren sondern „Bauch muss weg“ – also nichts für mich. Ich will meinen Bauch behalten.

Po kurse interessierten mich auch weniger, ich bin zwar blond, kann aber schon bis 3 zählen!

Zumba hört sich super an und heißt, sich schnell bewegen und Spaß haben. Es ist ein sehr abwechslungsreiches Training mit langsamen und schnellen Bewegungen.

Alle Muskelgruppen werden bewegt. Die Choreografien enthalten Hip-Hop, Samba, Salsa, Merengue, Mambo und Bauchtanz!

Da gehe ich gleich zum nächsten Termin hin:

Wie ich zu meinen Zimbeln kam

Meine ersten Zimbeln suchte ich mir übers Telefonbuch und landete gleich bei einer Firma für Orchesterausstattung.

Ich wurde dort sehr nett empfangen und gleich in der ganzen Firma herumgeführt und lernte viel über Musikinstrumente. Zu meiner Verwunderung wurden die Musikinstrumente an denen wir vorbei kamen immer riesiger.

Dann standen wir vor gigantischen Zimbeln:

The best cymbal player from Hungary:

Ich wollte doch nicht die beste Zimbelspielerin von Deutschland werden, sondern nur…damit tanzen!

Also erklärte ich, dass sie an meine Finger passen sollten und nicht an meine Arme.

Nach weiterem Suchen fanden sich auch Fingerzimbeln. Jedoch hatte ich nun die Qual der Wahl. Also wählte ich die mittelschweren.

Stolz kam ich dann zum Tanzunterricht mit diesen Zimbeln deren Dums und Taks höllisch laut die zarten Töne der Zimbeln unserer Lehrerin übertönten und lautstark alle auf meine noch nicht vorhandenen Zimbelkenntnisse aufmerksam machten. Zum Glück konnte ich mir bei ihr aber leisere Exemplare kaufen.

Nun übte ich fleißig „taka dum dum takatak dum takatak“, wo immer ich auch war: bei langweiligen Elternabenden, bei öden Besprechungen, an der Supermarktkasse…….
Natürlich übte ich ohne Zimbeln, mit den Händen unterm Tisch oder in der Manteltasche…

Wenn ich diese Infos früher gehabt hätte, gäbe es jetzt diesen Blogeintrag nicht:

http://www.bauchtanzinfo.de/musik/zimbeln.htm

Bauchtänzer

Diese mit den Genen einer Schlange gesegneten Exemplare gibt es heutzutage nur noch selten.

Paradiesschlange

Ein osmanischer Pascha wollte einst diese Art vor dem Aussterben bewahren und so befahl er, dass Frauen nicht mehr vor Männern tanzen durften. Selbstverständlich wollten die Menschen nicht auf die Tänze verzichten und so ersetzten sie die Tänzerinnen meist durch Eunuchen und homosexuelle Männer.
von Natur aus tanzten diese Köceks anders als Frauen und deshalb wurden die Tänze extra für sie angepasst.

Wie witzig Tito Seif hier seinen Kaftan über die Bühne schweben lässt:

Amir Thaleb:

Khaled Mahmoud lässt hier seine Lichter leuchten:

RACHID:

Jemenitische junge Männer tanzten einen Ritualtanz mit dem Krummdolch um den Frauen zu gefallen.

Die heiratswilligen Beduininnen jedoch durften sich beim Hagalla mit schlurfendem Gang (=Hagl) ihre Männer auswählen.

Mir gefällt es am besten, wenn Männer UND Frauen gemeinsam orientalischen Tanz tanzen. Was meint Ihr dazu?