Tag-Archiv | Einsamkeit

Erleuchtung mit dem größten Buch der Welt, dem Codex Gigas

Dieses Teufelswerk über dem der Verstand stille steht und das niederste menschliche Begierden in den Mächtigen weckte, wurde mit Insektentinte geschrieben.

Eremit

Ein Benediktinermönch, der eine schwere Sünde begangen hatte, sollte deshalb eingemauert werden. Um dem zu entgehen, wollte er in einer Nacht ein riesiges Buch schreiben mit dem Inhalt der Bibel und Beschwörungsformeln, um seine Sünden abzubüßen. Damit er dies tun konnte, verschrieb er dem Satan seine Seele und dieser malte noch sein Abbild hinzu.

Durch beten zur Jungfrau Maria wurde der Mönch später wieder vor dem Satan gerettet.

Warum wurde das Buch des Teufels eigentlich nicht von der Heiligen Inquisition verbrannt?

Seit 1649 liegt das Manuskript in der Bibliothek in Stockholm. Der Teufelsbibel mit 666 Seiten fehlen jedoch acht Seiten. Wer die wohl geklaut hat und was darauf wohl geschrieben stand?

Wenn also jemand von euch auf der Suche nach Erleuchtung ist, kann er ja wie der Einsiedler Hermanus dieses Riesenbuch in selbstgewählter Einsamkeit abschreiben…