Tag-Archiv | Einsiedelei

Die Spiritualität am Gardasee

Der Gardasee mit seinen vielen Wallfahrtskirchen, Klöstern, Einsiedeleien, Kirchen und Kapellen, die oft auf Überresten eines heidnischer Heiligtümer erbaut eignet sich durch seine mystisch-suggestive Atmosphäre ausgezeichnet dazu, spirituell in sich zu gehen.

Gardaseegemälde1

Diese Bauwerke liegen meistens an ganz besonderen Kraftorten und mitten in der Natur.Der Pilgerweg nach Santiago führt ebenfalls am Gardasee entlang.

Wunderschöne Heiligenstatuen und– Gemälde sowie Madonnen tauchen überall am Wegrand auf und da die Menschen ihnen auch Blumen und anderes bringen, wirken sie besonders kräftig. Bei einer entsprechenden Meditation oder im Gebet können diese Wesen dann auch dem einen oder dem anderen erscheinen. Sie haben uns jedenfalls auf allen unseren Wegen immer gut beschützt.

Die Religiosität der Bewohner ist hier noch tief verwurzelt und wird in zahlreichen Feierlichkeiten und mit wunderschönen Prozessionen ausgedrückt. Daran hat auch kaum etwas geändert, dass die römisch-katholische Kirche in Italien seit 1984 keine Staatsreligion mehr ist.

http://www.youtube.com/watch?v=Co3smmhtyaQ

Es werden nicht nur Feste für die Schutzheiligen gefeiert, sondern auch Erntefeste zur Wein-, Oliven und Obsternte.

Hier gibt es Info für Spirituellen Urlaub:

http://www.teletour.de/italien/gardasee/comunita_del_garda/index.html

Werbeanzeigen

Wer bedroht die Einsiedelei von San Georgio?

Dieses Mal liefen wir zum Hinterausgang hinaus, an bellenden und knurrenden freilaufenden Hunden vorbei. Zu meiner Beruhigung hatte ich mein Tränengas dabei.

Wir kamen an Weinbaufeldern mit riesigen Zäunen und wunderschönen Blumen und bezaubernden Gärten vorbei.

Da wir die Schilder zum Eremo, der Einsiedelei der Kamaldulenser nicht immer finden konnten, folgten wir einfach den Engelschören.

Taubenhaus

Sie führten uns im weiten Bogen durch das Hinterland, so dass wir stundenlang durch den Wald laufen mussten, um auf die Hochebene zu kommen. Wir trafen auch wieder auf den Pilgerweg nach Santiago und auf mehrere Wanderer, die den Weg nach Garda suchten, weil wieder jemand die Schilder geklaut hatte um damit Feuer zu machen.

http://www.myvideo.de/movie/9163949
Die Magische Welt beim Eremo di San Giorgio – MyVideo

http://www.myvideo.de/watch/9163949/Die_Magische_Welt_beim_Eremo_di_San_Giorgio

Als wir endlich beim Kloster waren, hatten wir einen himmlischen Blick auf Bardolino. In die Einsiedelei Eremo di San Giorgio, konnten wir nicht hinein, weil außer der hohen Klostermauer alles elektronisch vernietet, vernagelt und videoüberwacht war. Was die dort wohl so geheimes tun???

Oder fürchten die Mönche sich etwa vor den Naturgeistern?