Tag-Archiv | Flur

Die Saurier in meinem Flur

In meinem Flur baden Dinosaurier, weil ja nach Feng Shui Symbole des Edlen und Außergewöhnlichen sowie Wasser in die Wohlstandsecke platziert werden sollen.

Ich bin nun gespannt, welche segensreichen Erlebnisse, sie in mein Leben bringen werden.
Seitdem die neuen Schiebetüren da sind, weiß ich jetzt auch, warum dieses Obi- Haus so schief ist:

Obihaus

Die haben nämlich ganz eigene Obi- Maßstäbe, wie ein Verkäufer auf die Frage antwortete, warum ein Meter auf dem Obi- Maßband 99cm lang ist.

Die Bestellung der Schiebetüren selbst war schon abenteuerlich genug, weil ich von einer Abteilung in die nächste und zurück geschickt wurde, bis endlich jemand merkte, dass der Prospekt aus meinem Briefkasten von einer anderen Filiale stammte. Auch dort musste ich mich hartnäckig durchfragen, weil erst mal niemand zuständig sein wollte. Aber als endlich jemand kam, der sich auskannte, ging alles ruckzuck und heute, 6 Wochen später sind die Schiebetüren schon da.

Zwar war eine Stange vom Transport etwas verbogen, aber nach dem Absägen des verbogenen Stückes funktionieren die Türen trotzdem.

Normalerweise sind zwei Türen auf einer Schiene und eine auf der 2. Schiene. Drei Türelemente sollten jeweils auf einer eigenen Schiene laufen, damit sie untereinander verschiebbar sind. Deshalb mussten oben und unten 2 Doppelschienen verlegt werden.

Der Schrank hinter der Schiebetür bekam einen neuen Anstrich und die Reflexfolie lieferte das Bild mit dem Riesenauge.

Es war gar nicht so einfach auf die die Türen das Wandposter mit den Dinosauriern zu kleben.
Irgendwie veränderten sich die einzelnen Teile des Wandposters während des Aufklebens. Zuerst dehnte sich das Poster aus, weil sich die Fasern ausdehnen, als der Tapetenkleister drauf kam. Manchmal waren die einzelnen Bildteile trotz Ausmessen schräg oder zu klein, so dass immer mal wieder kleine Stücke eingesetzt werden mussten.

Da die Türen andere Breiten hatten, als die Posterteile, war es ziemlich mühsam sie entsprechend anzupassen, zumal auch einmal ein Saurierauge wegen der Griffleisten versetzt werden musste.

Zum Schluss passte dann aber zu meiner Freude noch der Riesensaurier auf die Rückseite der Tür.

Ich hoffe die Saurier rasen nicht mal eines Tages so in meinem Flur herum, wie auf diesem Video: