Tag-Archiv | Löwe

Exoten an der B10

http://www.myvideo.de/movie/8859535
Dromedare an der B10 – MyVideo

http://www.myvideo.de/watch/8859535/Dromedare_an_der_B10

Heute fuhren wir auf der B10 bei Plochingen entlang und sahen beim Vorbeifahren einige Dromedare. Da fuhren wir natürlich hin und schauten uns die Exoten an.

Dromedare an der B10

Dann trabten plötzlich zwei Lamas heran und nahmen mit langen Hälsen meine Kamera ins Visier. Ich lief schnell weiter, weil ich nicht vollgespuckt werden wollte.

Hier hatte ich schon einmal Bekanntschaft mit einigen von ihnen gemacht:

http://dschjotiblog00.blog.de/2011/04/18/tagesmutter-11024745/

Von weitem sah ich zwei Emus und als ich näher hin kam, entdeckte ich auch ein winziges, zutrauliches Känguru. Zwei Hühner wurden auch neugierig. Wieso das eine davon plötzlich vor dem Zaun war, war mir schleierhaft. Jedenfalls wollte es unbedingt an der Kamera picken.

Der Strauß latschte mit seinem riesigen Zehen auf den langen Schwanz des armen Zwergkängurus und merkte es nicht einmal.

http://www.myvideo.de/movie/8859557
Känguru, Huhn und Strauss – MyVideo

http://www.myvideo.de/watch/8859557/Kaenguru_Huhn_und_Strauss
Hier rasten plötzlich wieder die zwei ausgebüchsten Lamas um die Zirkuswagen und die Wärter hinterher.

http://www.myvideo.de/movie/8859582
ausgebüchste Lamas – MyVideo

http://www.myvideo.de/watch/8859582/ausgebuechste_Lamas

Als dann auch noch ein Gebrüll ertönte, wie von einem Löwen, machten wir uns schnell vom Acker.

Die Göttin Durga

Sie wirkt in der materiellen Welt der Täuschung (Maya), indem sie es den Lebewesen ermöglicht, ihre Illusionen in der materiellen Welt auszuleben. Sie ist die Mutter des Universums. Sie ist vergleichbar mit Mutter Erde und lässt den spirituellen Menschen das Maya durchschauen.

Ihre furchterregende symbolische Gestalt hat 10 Arme des karmischen Handelns. Die Schlange in ihrer Hand zeigt den nagenden Zahn der Zeit. Mit den Waffen bekämpft sie die Untugenden. Ihr Reittier ist ein Löwe oder ein Tiger, der das Laster in Gestalt eines Büffeldämons zertrampelt.

In Indien wird im Oktober Durgas Sieg über den Büffeldämon mit dem 10-tägigen Fest Durga Puja gefeiert.

Durga, Indien, Göttin, Maya, Illusion, Täuschung, Dämon, Tiger, Löwe, Büffeldämon, Puja, Reittier, Schlange,

Wie man mit dem Löwen das Fliegen lernen kann.

Der Löwe ist eine besonders interessante Yogaübung, die man unbedingt im Büro ausüben sollte,wenn man fliegen will, vielleicht sogar bei seinem Chef. Sie heißt:

Der Löwe Simhasana.

Sanskrit: simha = leistungsfähig, Hindi: simha = Löwe

Löwe

Sie soll für Ausdrucksstärke und emotionales Gleichgewicht sorgen, die Falten verschwinden und die Stimme wird kräftiger. Durch das Starren glänzen die Augen.
Da diese Übung die Muskeln im Hals- und Kieferbereich beansprucht und die Durchblutung anregt, hilft sie gegen Verspannungen im Kiefer sowie bei Hals- und Kopfschmerzen.

Übung:
Kniet Euch hin und setzt Euch auf die Unterschenkel. Dann die Hände vor den Knien auf den Boden in Seehundstellung aufstellen ( Vorderpfoten ). Nun den Po heben und das Gewicht auf die Hände verlagern. Hohlkreuz machen. Einatmen. Jetzt die Augen weit aufreißen, über Kreuz nach oben schielen und gleichzeitig beim Ausatmen die Zunge bis zur Kinnspitze rausstrecken. Einatmen- Fauchen! Einige Sekunden halten. Das Ganze noch einmal mit lautem Brüllen! Dann wieder hinsetzen setzen und entspannen.

Bei fleißigem Üben, insbesondere des Gebrülls, entwickelt man dann den Mut, auch im Alltag so zu brüllen, wie ein Löwe. Das wirkt dann energetisierend und sehr befreiend, vor allem von unliebsamen Chefs und Arbeitsstellen.

Hier sieht man die Übung fürs Büro als Video:

http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/yogaimbuero/entspannung/yoga-im-buero-entspannung-basisuebung-der-loewe-im-detail_vid_209.html