Tag-Archiv | Merkel

Dschjoti tanzt im Gangnam-Style

Gestern lernten wir im Zumba- Kurs den Tanz, den inzwischen schon die ganze Welt kennt:

Sogar unsere Kanzlerin ist süchtig nach dem Pop- Song des südkoreanischen Rappers Psy:

Genauso wie ihr Vogel, der nach dem YouTube- Video tanzt und mitjodelt:

Selbstverständlich tanzen ihn auch Obama und Michelle im weißen Haus nach dem Lied von der Spitze der Hitparade:

Ich muss noch ein bisschen Gangnam Style üben, weil ich dabei immer die Orientierung verliere und hinterher meinen Rollator nicht mehr finde.

Wer radelt so spät durch Nacht und Wind?

In dieser kalten Oktobernacht war es dieses Mal kein Schwertransport, dem wir begegneten, sondern ein eigenartiges Wesen auf einem Fahrrad mit vielen Lämpchen und Plakaten mit Zeitungsausschnitten und Wimpeln das da vor uns her fuhr:

Ich wollte es filmen, damit niemand nachher behaupten könnte, wir hätten ein Nachtgespenst gesehen und das käme vom Mantra singen oder gar von der Meditation. Da ich beim Abfahren dachte, ich hätte genügend Schwertransporter gefilmt, habe ich die Kamera hinten ins Auto gepackt. Wir mussten das ausladende Gefährt also vorsichtig überholen

Dann sprang ich aus dem Auto, holte die Kamera aus der Tasche und passte das rasselnde und klingelnde und Fähnchen wedelnde Unikum ab.

Zu meiner Überraschung hielt der Alien an und freute sich über das Interesse an ihm.
Wie man hier hört und sieht, war es aber kein Alien und auch kein Nachtgespenst, sondern ein freundlicher älterer Herr, der sich mir als Volker von Mallinckrodt vorstellte.

Er radelt mit seinem klingenden Litfasssäulen- Fahrrad durch Europa gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit:

http://www.myvideo.de/movie/8843424
Wer radelt so spät durch Nacht und Wind – MyVideo

http://www.myvideo.de/watch/8843424/Wer_radelt_so_spaet_durch_Nacht_und_Wind

Leider mochte Youtube mein Video nicht, deshalb war es so verpixelt. Bei Myvideo ist es zwar scharf, dafür gibt es aber vorne die Werbung.

Volker von Mallinckrodt erzählte, dass er in Stuttgart, München und Paris Malerei studiert hat und seine Werke in Museen ausstellt, als Kunststoffverarbeiter selbstständig war, auf Glas malt und mit Öl malt und dichtet. Er macht auch Lesungen…

Er hat 7 Wohnsitze bei reichen Leuten, die diese nicht nützen. Mit ihnen ist er befreundet und sie lassen ihn dort umsonst wohnen.

Seine Frau ist mit seinem besten Freund abgehauen und so blieb ihm als Unternehmer nur noch sein Fahrrad.

Vor 9 Wochen war er im Krankenhaus, weil er von Nazis verletzt wurde und nun ist sein Fahrrad kaputt. Deshalb fährt er jetzt mit dem Fahrrad seiner Freundin. Er sagte, die Göppinger Polizei unternähme nichts in seinem Fall. Die Neonazis scheinen ihn ernster zu nehmen. Er musste nämlich sogar einmal ab Thüringen unter Polizeischutz fahren, damit die Neonazis ihn nicht umbringen.

Volker von Mallinckrodt kommuniziert sogar mit der Queen Elizabeth, Prince Charles und mit Politikern aller Farben. Nur Angela antwortet ihm nie. Wahrscheinlich gefällt ihr die von ihm selbst gemachte Riesenbriefmarke mit ihrem selbstgemalten Portrait nicht, die an seinem Sattel klebt.

Er überließ mir mehrere Flyer über sein Leben. Hoffentlich treffe ich ihn mal wieder, wenn es hell und weniger eisig ist. Dann werde ich ein schönes Foto von ihm und seinem Gefährt knipsen.

Aber hier habe ich einen Link gefunden, wo Ihr ihn mit seinem lustigen Gefährt sehen und noch mehr über ihn erfahren könnt:

http://www.die-kirche.de/index.php?id=33&tx_ttnews%5Btt_news%5D=240&cHash=6cee762e417496183e6d195b8034ad5e