Tag-Archiv | muslim

Once in a Blue Moon

Blue Moon

Heute Nacht wird wieder eine ganz besondere Nacht sein.

Wenn der Vollmond zum 2. Mal in einem Monat erscheint, oder wenn in einer Jahreszeit (zwischen Frühlingsanfang und Sommeranfang) vier Vollmonde erscheinen, heißt die Nacht des 3. Vollmondes  Blaumond (blue moon), weil es so selten stattfindet, also nur etwa alle zweieinhalb Jahre: once in a blue moon, wie die Engländer sagen.

In dieser 15. Nacht im Monat Schaban wird auch Allah von den Muslimen um Vergebung ihrer Sünden gebeten um bis Ramadan wieder rein zu sein.

Es ist die segensreiche Nacht der Vergebung in der das Schicksal für das nächste Jahr festgeschrieben wird.

Diese Nacht wird auch oft mit Feuerwerk begrüßt und die Moscheen strahlen hell erleuchtet, wie in den anderen heiligen Kandil- Nächten(Kandil heißt leuchten). So wurde diese heiligen Nächte schon im Osmanischen Reich zelebriert.

Am nächsten Morgen ist dann Fasten angesagt und die Gräber der Angehörigen werden besucht.

Wie feiert ihr denn diese Nacht?

Sind wir frei, weil wir keine Kopftücher oder Turbäne tragen?

ch habe mich immer gefragt, was da wohl drunter ist, unter dem hübsch gebundenen Kopftuch mancher jungen Türkin. Ein kleiner Sauerkrauteimer vielleicht?

Ich setzte mir also einen leeren Sauerkrauteimer auf den Kopf und wickelte diverse Tücher drum herum, aber immer fiel er irgendwie wieder runter oder rutschte weg und bescheuert sah es allemal aus.

Eines Tages entdeckte ich, wie es gemacht wird:

Das sieht eigentlich ganz adrett aus und würde manches Frisur- Problem lösen, wenn es bei der Arbeit nicht verboten wäre!

Bei uns auf der Straße sehen die Kopftücher aber meistens so aus, wie hier im Schwimmbad:

warum läuft bei uns niemand mit solch schönem Kopfschmuck herum?

So schön können Frauen also mit einem Kopftuch aussehen:

Sind wir also nur gefangen in der Einbildung, ein Kopftuch steht uns nicht und macht uns als moderne Frauen unfrei?

Das gilt übrigens genauso für Männer. Welcher deutsche Mann kommt denn schon auf die Idee sich ein Geschirrtuch um die Glatze zu wickeln und damit auf die Straße zu gehen?