Tag-Archiv | Nostalgie

Eine Party in die Kindheit

Kindheitserinnerungen

Neulich war ich auf einer Party die uns schnurstracks die Vergangenheit katapultierte.

Es waren bunte Tütchen, die verteilt wurden und von deren Inhalt wir in höchste Verzückung gerieten.

Ganz plötzlich öffneten sich wieder die Schubladen unserer Erinnerung, die bereits seit Jahrzehnten verschlossen waren. Erinnerungen an die früheste Kindheit stiegen empor und so erschienen uns die Schleckereien irgendwie etwas kleiner als früher…

Wir wurden wieder zu Kindern, behängten uns mit Candy Necklaces, steckten Lakritz Pfeifen und Kirschen Lutscher in den Mund und träumten von den Tante Emma Läden mit den vielen bunten Zuckerwaren.

Wir bliesen riesige Kaugummiblasen auf und diskutierten darüber, wie es am besten gelingt und erinnerten uns an Liebesperlen, Esspapier, Kuhbonbons und Vieles mehr.

Erfreulich finde ich auch, dass  das alles noch im Internet bestellt werden kann.

Was hat Euch denn damals alles so geschmeckt?

 

 

Werbeanzeigen

Markttag in Saint Gilles

In fast jedem Ort gab es 2 mal in der Woche einen Markttag. Sonntagvormittag waren sogar die Geschäfte geöffnet.

Wir fuhren an Campinganlagen vorbei, wo es aussah, wie in Indien. Die Wäsche wurde hier einfach über die Mauer zum trocknen aufgehängt. Diese Stelle nahmen wir später immer als Orientierungspunkt und hofften, dass die Wäsche nicht inzwischen mal trocken war. Die Kreisverkehre sahen sich nämlich alle ähnlich.

Wäschetrocknen an der Hauptstraße

Hier konnten wir allerlei interessante Waren bestaunen. Bei dieser Züchtung von Johannisbeer-Tomaten fragte ich mich, ob es wohl bald auch quadratische Tomaten gibt:

Johannisbeertomaten

Durch die Straße mit den Touristengeschäften, in denen wir uns während den monsunartigen, kurzen aber heftigen Regengüssen tummelten, kamen wir zur Brücke bei Saint Gilles:

Pferdchen in den Wolken

Unter der Brücke war Ebbe:

Boote in Saint Gilles

Ein uraltes Karussell erinnerte mich ans letzte Jahrhundert und an meine Kindheit: