Tag-Archiv | Plüderhausen

Die Fischteiche Plüderhausen

An den 3 Fischteichen beim Badesee Plüderhausen war es mittags, als es so heiß wurde, besonders schön luftig.

In 2 Seen leben Forellen und im Raubfischteich werden auch Aale eingesetzt.

Am Wehr an der Rems wird elektrisch Energie erzeugt und ins öffentliche Netz eingespeist. Dazu wurde ein Fischpass gebaut, so dass Fische und Kleinstlebewesen die Rems rauf und runter wandern können:

http://www.feewi.de/2010/04/wasserkraft-an-der-rems-teil-2-2/

Der Badesee in Plüderhausen

Im September, wenn das Wetter schön wird, machen die Freibäder ihre Tore zu. Wer hat da schon Lust in ein volles Hallenbad auszuweichen?

Im Remstal liegt ein beliebter Badesee mit Grundwasserquellen in einer wunderschönen Umgebung. Er ist ungefähr 3m tief und war früher einmal ein Baggersee. Die andere Hälfte des Sees ist für die Fische abgesperrt.

An Wochenenden ist es hier zwar sehr überlaufen und ich entdeckte einige eklige grüne Schlieren und Fettaugen von Sonnenöl auf der Wasseroberfläche. Aber beim Kiosk steht eine Dusche, wo man sich wieder davon säubern kann und ein Zettel neben dem WC auf dem steht, wann das Seewasser überprüft wurde.

Sogar Umkleidehäuschen stehen dort- hinter den Mülltonnen. Vielleicht beeilen sich die Leute dann beim Umziehen?