Tag-Archiv | Spass

Meine erste Zumba- Lektion ohne Rollator

Gut, dass ich mich an den Geräten im Fitness- Studio erst mal eine Stunde aufgewärmt habe.

So fing das Zumba nämlich gleich an:

Meinen Rollator durfte ich leider nicht mitbringen. Aber das Zumba war trotzdem abwechslungsreich und hat riesigen Spass gemacht.

Wir machten sowohl Tanz- als auch Aerobic-Bewegungen. Die Choreografien verbinden verschiedene Tänze wie Hip-Hop, Samba, Salsa, Merengue, Mambo und Bauchtanzbewegungen. Wir machten aber auch klassische Fitness-Schritte.

Bei diesem Fitness-Training arbeitete ich so viel mit dem ganzen Körper, dass sich plötzlich so viele Muskelgruppen bemerkbar machten, wie ich es eigentlich nicht haben wollte.

Hoffentlich bekomme ich keinen zu starken Muskelkater. Morgen will ich schließlich noch Samhain feiern.