Tag-Archiv | Toilettensitz

Wie ersteigert man eine Klobürste?

Das Stadtfest in Schorndorf begann schon vormittags mit seiner Auktion. Von weitem konnte man schon die Stimmen hören, die aus dem Lautsprecher tönten.

Auktion

Ich war noch nie bei so einer Veranstaltung und kam gerade dazu, als Fahrräder versteigert wurden.

Das erste Fahrrad sah ordentlich aus, nur die Gangschaltung funktionierte nicht. Es wurde für 1 € angeboten und fand für 1 € seinen Besitzer. Ich erinnerte mich an die riesigen schwarzen Fahrräder meiner Großeltern, mit denen ich als Kind heimlich im Keller herumfuhr. Die hatten auch keine Gangschaltung.

Das nächste Fahrrad hatte keine Mängel und ging für 5 € weg.

Dann kam eins, das sehr toll sein sollte und ewig lang wurde immer 1€ überboten, so dass es mir schien, als ob da einer nur den Preis höher treiben wollte. Aber als es mir dann zu langweilig wurde und ich gerade gehen wollte, hat es dann ein strahlender Bieter zu etwa 60 € abholen dürfen. Vielleicht war es ja sein eigenes, dass ihm irgendwie abhanden gekommen war?

Später erfuhr ich dann, dass auf dieser Auktion die Sachen vom Fundamt versteigert werden und der Erlös für einen guten Zweck bestimmt ist. Angeblich wären auch goldene Armreifen dabei.

Man erzählte mir dann auch, solche Auktionen gäbe es ebenfalls am Flughafen, wo nicht abgeholte Koffer in geschlossenem Zustand nach 6 Monaten versteigert werden.

Nun fing aber meine Fantasie auf Hochtouren an zu arbeiten. Was da wohl alles in den Koffern drin sein könnte…????

Google google…:

„Das kurioseste Fundstück in diesem Jahr war ein kompletter, fast fabrikneuer Toilettensitz aus Holz.“
las ich unter :

http://www.report-k.de/content/view/24581/

Habt Ihr nicht auch an den ersten Tagen im Urlaub nicht auf die Toilette können? Vielleicht lag es am Toilettensitz? Hier wollte jedenfalls ein kluger Mensch vorsorgen, wenn es dann auch wieder nicht geklappt hat, weil der Koffer verloren ging.

Manche nehmen wohl auch ihre eigene Klobürste mit in den Urlaub:

und so könnt Ihr einen Überraschungskoffer ersteigern:

Hoffentlich wird nicht eines Tages mein Koffer versteigert!

So schöne eingetragene Klamotten und Schläppchen, an denen mich jeder Fleck und jedes Loch an eine Begebenheit erinnert, kann man ja nirgends kaufen.

Meine kostbaren von Beduininnen erstellten Dattelkernketten und von indischen Gurus mit Vibhuti bestäubtes Kopftuch würde ich doch sehr vermissen.

Was transportiert Ihr denn in euren Koffern?