Die Reise nach Garda

Wir entkamen gerade noch den Fluten. Der Fernpass war bereits gesperrt
und so mussten wir ganz außen um München herum auf der A8 nach Innsbruck fahren. Ein mittelgroßer Bach kreuzte bereits die Autobahn und kurz darauf wurde im Verkehrsfunk berichtet, dass sie nun auch gesperrt sei.

In Österreich und Italien versperrten uns oft leider riesige Schallschutzwände die Aussicht. Auch hier war noch alles voller Regenwolken und sogar noch Schnee auf den Bergen und auf der Autobahn.

In Südtirol wurde das Wetter wie erwartet besser und am Gardasee schien schon die Sonne. Eine Ente schwamm bereits in unserer Ferienanlage im Pool herum.

Wir entkamen gerade noch den Fluten. Der Fernpass war bereits gesperrt
und so mussten wir ganz außen um München herum auf der A8 nach Innsbruck fahren. Ein mittelgroßer Bach kreuzte bereits die Autobahn und kurz darauf wurde im Verkehrsfunk berichtet, dass sie nun auch gesperrt sei.

http://www.myvideo.de/movie/9161556
Fahrt nach Garda – MyVideo

Unser Ferienhaus lag inmitten eines verzauberten Olivenhaines, in dem überall Eidechsen in den Olivenbäumen wohnten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s