Warum Ganesha zwar 4 Köpfe, 10 Arme, aber nur noch einen Zahn hat.

Falls Ihr einmal einem Elefanten mit nur einem Stoßzahn begegnet, könnte es sein, dass es Ganesha ist.

1Ganesha

Der intelligente und weise Gott Ganesha ist der Schutzherr der Wissenschaften, der Ausbildung, der Schule und der Schriften. Er wird gerne vor wichtigen Unternehmungen oder bei Hochzeiten angerufen.

Ganesha verkörpert das OM oder AUM.

Er ist glücklich verheiratet mit den Zwillingen Siddhi, der mystischen Kraft und Buddhi, der Einsicht.

Wie sein Vater Shiva hat er eine Energie-Schlange um seinen Bauch gewickelt und liebt den Tanz. Sein Tanz gleicht dem Herzschlag des Universums.

Interessanterweise ist sein Reittier eine Maus oder eine Ratte, das heißt, dieser Elefant ist gar keiner, denn er hat die Furcht vor Mäusen schon überwunden. Er hat ja auch nur den Kopf eines Elefanten, weil sein Vater Shiva dem Knaben Ganesha in seiner Wut darüber, dass er ihn nicht zu seiner Frau Parvati ins Bad lassen wollte, den Kopf abschlug und ihm dann, damit der Familienfriede gerettet wurde, den nächstbesten Kopf den er finden konnte wieder aufsetzte und das war eben ein Elefantenkopf.
Shiva hatte natürlich auch noch einen anderen Grund so aufgebracht zu sein, schließlich hat Parvati, als er sich ewig lange nicht bei ihr blicken ließ um zu meditieren, einfach aus ihren Hautschuppen und etwas duftendem Sandelholzöl und natürlich mit heiligem Gangeswasser, dieses Knäblein geformt- ohne den Vater!

Eines Tages wurde Vyasa vom Gott Brahman beauftragt, Ganesha die Mahabarata ( Großer Kampf)zu diktieren. Die Mahabarata ist die größte und bedeutenste Sanskritdichtung, mit 220000 Zeilen, mit Krishna als Haupthelden. Nachdem Ganeshas Griffel vom vielen schnellen Schreiben steckengeblieben ist, nahm er seinen Stoßzahn, der dabei aber leider abbrach.

Manchmal, so heißt es, trinken Ganeshastatuen auch Milch. Bei meinem Besuch im Indischen Tempel in Kirchheim habe ich das aber noch nicht so genau verifizieren können.

http://dschjotiblog00.blog.de/2010/03/20/besuch-hindutempel-kirchheim-8212426/

Besser fände ich es ja, wenn sie Milch spenden würden. Vielleicht muss man nur genug zu Ganesha beten, am besten wenn die ersten Sonnenstrahlen hervorkommen:

Om Ganesha namaha, Om , Ganesha ich verbeuge mich vor dir
Gajananam bhutaganadisevitam Ich verehre die Lotusfüße von Ganesha

4 Kommentare zu “Warum Ganesha zwar 4 Köpfe, 10 Arme, aber nur noch einen Zahn hat.

  1. Ganersh selbst brach den Zahn ab, um damit zu schreiben. Aber warum hat er ihn nicht wieder angeuhut? Wahrscheinlich ist er genauso wie der (erste) Stift zerschlissen beim Schreiben.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s